07 Juni 2013 ~ 0 Kommentare

Unterfränkische Badminton Einzelmeisterschaften am 20. und 21. Oktober 2012

Am 20. und 21. Oktober fanden in Markheidenfeld die Unterfränkischen Einzelmeisterschaften der Altersklassen U11 bis U19 statt.

Der VSV Würzburg war in der Altersklasse U13 mit Niklas Schlesiger und Wolfgang Pilz am Start. Im Einzel mussten beide bereits in der ersten Runde eine Niederlage einstecken. Im Doppel zogen sie nach einem dramatischen Spiel mit 21:19 im dritten Satz ins Halbfinale ein, welches sie gegen die späteren Unterfränkischen Meister verloren. Das Spiel um Platz 3 ging gegen das Doppel aus Bad Königshofen verloren und so belegten Wolfgang und Niki einen hervorragenden 4. Platz.
Im Mixed verpasste Niki mit seiner Partnerin aus Iphofen knapp den Einzug in die Finalrunde. Im Spiel um Platz 5. konnte er sich dann klar gegen Wolfgang und seine Partnerin aus Iphofen durchsetzen.

Im Mädcheneinzel U15 unterlag Kathie Waldner im Viertelfinale. Nach gewonnenem Spiel gegen ihre Doppelpartnerin Samira belegte Kathie einen super 5. Platz. Im Mixed zog Kathie mit ihrem Mixedpartner Kilian Spahn aus Schweinfurt locker ins Halbfinale ein. Dort konnten sie sich mit einem deutlichen Zwei-Satz-Sieg gegen die Nr. 2 durchsetzen. Lediglich im Finale mussten sie sich gegen die Paarung aus Bad Königshofen/Sennfeld geschlagen geben und wurden 2. Im Damendoppel belegte Kathie mit Partnerin Samira Maidhof aus Goldbach den 3. Platz.

Bei den U17 Herren musste sich Felix Waldner im Viertelfinale knapp gegen Manuel Langenstein geschlagen geben und wurde 5. Im Herrendoppel mit Partner Joshua Wüst aus Goldbach mussten sich die beiden im Halbfinale gegen die späteren Meister geschlagen geben. Im Spiel im Platz drei gab es einen dramatischen Kampf, den Felix und Joshua im dritten Satz knapp mit 21:19 verloren. Sie belegten somit den 4. Platz. Im Mixed mit Partnerin Julia Söller aus Aschaffenburg verpasste Felix den Einzug ins Halbfinale und musste sich auch hier mit Platz 5 zufrieden geben.

Mit einer knappen 3-Satz-Niederlage verpasste Timo Schlagmüller bei den U19 Herren den Einzug ins Halbfinale gegen den Marktheidenfeld Heiko Piehl und wurde 5. Mit Doppelpartner Thomas Wilke aus Sennfeld schaffte er locker den Einzug ins Halbfinale. Aber auch hier war gegen Heiko Piehl und seinen Doppelpartner Tim Specht Schluss. Im Spiel um Platz 3 konnten sich Timo und Thomas deutlich gegen die Paarung aus Aschaffenburg durchsetzen und belegten den 3. Platz. Im Mixed trat Timo mit Johanna Reichling aus Rottendorf an. Nach einem ungefährdeten Sieg standen beide im Halbfinale. Diesmal scheiterte Timo mit seiner Partnerin an dem Marktheidenfelder Thomas Fuchs mit Partnerin Anna Spielmann. Im Spiel um Platz 3 stand mit Julian Burkhart wieder ein Marktheidenfelder auf der Gegenseite, gemeinsam mit Anna Siedler aus Rottendorf. Leider konnten Timo und Johanna nicht richtig ins Spiel finden und belegten somit den 4. Platz.

Alles in allem war es ein tolles Badminton-Wochenende mit tollen Spielen unserer Jugend.

Unterfränkische Badmintonmeisterschaft 2012

BILD: v.l. Wolfgang Pilz, Niklas Schlesiger, Felix Waldner, Kathie Waldner und Timo Schlagmüller

Schreiben Sie einen Kommentar

*