07 Juni 2013 ~ 0 Kommentare

Nordbayerische Rangliste am 27. und 28. April 2013 in Rottendorf

Gemeinsam mit dem TSV Rottendorf waren wir der Ausrichter dieser Rangliste. Es gab einiges an Vorarbeiten zu tun. Felder mussten geklebt werden, Netze und Ständer für 11 Felder aufgebaut werden, die Küche galt es vorzubereiten und die Tribüne musste bestuhlt werden. Dank der vielen Helfer klappte das am Samstag morgen um 6:30 Uhr recht gut. Die Turnierleitung übernahm Philipp, nachdem ihn Maxi hervorragend eingewiesen hatte und jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stand.

Ein herzlicher Dank auch an alle Kuchenbäcker und -bäckerinnen, die fürs komplette Wochenende fast 20 Kuchen zur Verfügung gestellt haben, von denen nichts übrig geblieben ist. So lief das Turnier am Samstag und Sonntag ruhig über die Bühne und dank der zahlreichen Helfer beim Abbau konnten wir am Sonntag auch gegen 19:00 Uhr nach Hause fahren.

Mit Timo war auch ein VSV-Spieler am Start. Im U19-Herreneinzel musste sich Timo im Viertelfinale gegen seinen Doppelpartner Thomas Wilke mit 21:18 im dritten Satz geschlagen geben. Nach einer weiteren Niederlage stand Timo im Spiel um den 7. Platz, welches er klar in zwei Sätzen für sich entscheiden konnte.

Auch im U19-Herrendoppel mussten Timo und Thomas sich im Viertelfinale gegen die späteren Vizemeister knapp geschlagen geben. Den ersten Satz konnten beide noch deutlich für sich entscheiden, doch in den Sätzen zwei und drei kamen Timo und Thomas mit den beiden Linkshänder nicht mehr zurecht. Nach zwei weiteren gewonnen Doppeln belegten beide den 5. Platz.

Badminton 2. Nordbayerische
BILD: fleißige Helfer bei der Siegerehrung, v.l. Christoph Renninger, Philipp Ströbel und Maxi Seis

Schreiben Sie einen Kommentar

*