07 Juni 2013 ~ 0 Kommentare

Christoph Hoffmann erhält Ehrenamtsmedaille für besondere Verdienste im Sport

Unser 1. Vorsitzender Christoph Hoffmann ist einer von 48 verdienten Persönlichkeiten, der in München von Staatssekretär Bernd Stibler mit der Medaille geehrt wurde. Die Medaille wird für die ehrenamtliche Arbeit in bayerischen Sportvereinen verliehen. Christoph wurde für seine Arbeit mit Blinden und Sehbehinderten Menschen bei sportlichen Aktivitäten und die Integration Behinderter Menschen im Sportverein geehrt. Viele Aktivitäten in diesem Bereich in Würzburg tragen die Handschrift von Christoph.

Ein ausführlicher Bericht steht auf der Internetseite des BVS Bayern.

Ehrenamtsmedaille

v.l. Günther Lommer (Präsident BLSV), Hartmut Courvoisier (Präsident BSV Bayern), Christoph Hoffmann und Staatssekretär Bernd Sibler

Schreiben Sie einen Kommentar

*