Volleyball

Volleyball„Was ist Volleyball und wie spielen wir“?

Der Ball wird mittels Angabe in das gegnerische Feld befördert, dort angenommen, zugespielt und schließlich wieder zurückgeschlagen. Der Ball darf nach dem Schlag den Boden nicht berühren. Das Feld beim Volleyball hat eine Größe von 18 x 9 m, das Netz hängt auf einer Höhe von etwa 2,35 m. Beim Volleyball stehen sich jeweils sechs Spieler gegenüber, die nach Eroberung des Aufschlagrechts die Positionen im Uhrzeigersinn wechseln.

Da wir öfter mit weniger als sechs Leuten spielen, verkleinern wir das Feld. Da bei uns Behinderte und Nichtbehinderte gemeinsam Volleyball spielen, haben wir ein paar Regelungen. Bei uns muss jede Seite den Ball dreimal spielen, bevor er auf die Gegenseite gespielt werden darf. Das bringt viel mehr Spiel zusammen und da wir eine Hobbygruppe sind, kommt es uns auf das gemeinsame Spiel an und nicht auf Gewinner und Verlierer.

Trainingszeiten Volleyball:

Donnerstags von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
in der Turnhalle im Blindi
Ohmstraße 7, 97076 Würzburg

Schaut einfach mal bei uns vorbei. Weitere Fragen beantwortet Euch:

Anita Kuhn, Tel.: 0931/273715
E-Mail: email hidden; JavaScript is required