EISs

Erlebte Integrative Sportschule (EISs)

Beim Projekt EISs, dem gemeinsamem Sport und Spiel, sollen sich junge Menschen mit und ohne Handicap näher kommen und so spielerisch Berührungsängste abbauen. Das Projekt beim Vital-Sportverein Würzburg befindet sich in der Umsetzungsphase. Interessierte können jederzeit vorbeischauen, und zwar Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap.

Die Erlebte Integrative Sportschule (EISs)  findet  Mittwochs in der Maria-Stern-Schule, Felix-Dahn-Str. 11, 97072 Würzburg-Sanderau  statt. Kooperationspartner ist die Blindeninstitutsstiftung Würzburg mit der Graf-zu-Bentheim-Schule sowie der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern (BVS) in München, der für die Planungs- und Startphase Knowhow zur Verfügung stellt. Dank dem Engagement durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen und der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks Sternstunden e.V. findet EISs große Unterstützung.

Hierfür stehen erfahrene und qualifizierte Übungsleiter, auch  mit Zusatzausbildung im Behindertensport für die Übungsstunden zur Verfügung. Das vielfältige Bewegungsangebot soll allen behinderten sowie nicht behinderten Teilnehmern gleichermaßen gerecht werden.

Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Mitgestaltung werden in einer EISs groß geschrieben. Freiwillig und ohne Zwang werden gemeinsame Lernsituationen geschaffen, in denen das Miteinander und soziale Verhaltensweisen von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung gefördert werden.

EISs setzt dabei auf eine gesunde Mischung aus Spiel, Sport und Spaß, z.B. bei Abenteuersport, Bewegungsspiele, aber auch mit Tanz- und Bewegungstheater. Die Inhalte und Zielsetzungen werden ganz auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen angepasst.

Die EISs steckt sich hohe Ziele, die in Zusammenarbeit mit dem BVS Bayern umgesetzt werden. Dafür erhält der Vita-Sportverein Würzburg für zwei Jahre das geschützte Gütesiegel „Erlebte Integrative Sportschule“.

Eltern, die ihr/e Kind/er zur EISs anmelden möchten, nehmen bitte Kontakt auf mit dem
Vorsitzenden des VSV Würzburg, Christoph Hoffmann, Tel. 0931/275557 oder

Termine:

Mittwoch, 16:15 Uhr – 17:45 Uhr EISs

Die Art des Handicaps spielt dabei keine Rolle.

Flyer für EISs als pdf-Datei herunterladen, bitte hier klicken

Infos über EISs bei der Stadt Würzburg: Hier klicken